30.04.2022
|
INCON A-Team
Der INCON Firmen-Versicherungs-Check:

Wenn es um Versicherungen und Policen geht, stehen für Hausverwalter die Wünsche ihrer Wohnungseigentümer an erster Stelle. Dabei geraten oft die eigenen Bedürfnisse in den Hintergrund: Viele Immobilienverwaltungen sind nur unzureichend gegen geschäftliche Risiken versichert. Mit dem kostenfreien INCON Firmen-Versicherungs-Check können Sie jetzt auch bei Ihren eigenen Versicherungen auf Nummer sicher gehen und so immer auf der sicheren Seite sein.

Jetzt gratis hauseigene Versicherungen prüfen lassen! 

Ohne eine Versicherung kann ein Schadensfall schnell zu einem großen Problem werden – so häufig Hausverwalter diesen Satz gegenüber Wohnungseigentümern betonen, so wenig beachten viele ihn selbst. Auch für Hausverwaltungen gilt, dass man mit dem Abschluss der Versicherung nicht warten sollte, bis etwas passiert ist. Und auch für Hausverwaltungen kann ein Schadensfall existenzbedrohend sein: Es genügt z. B., in der alltäglichen Hektik den Anhang einer E-Mail ungeprüft zu öffnen und schon ist die Cyber-Attacke über einen Trojaner vorprogrammiert. Den Schaden begrenzen, die Daten wieder herstellen oder einfach wieder normal arbeiten, kann dauern und richtig teuer werden: Hier geht es um mindestens 30.000 bis 40.000 Euro – und das ist der Best Case. Im schlimmsten Fall muss die betroffene Hausverwaltung sogar Insolvenz anmelden. Ein weiteres Beispiel: Wenn Trickbetrüger auch nur von einem einzigen Mitarbeiter die Bankdaten erfragen können und so einen Vermögensschaden verursachen, zahlt die Vermögensschadenversicherung nur, wenn die dafür notwendige Klausel auch wirklich im Versicherungsvertrag enthalten ist. 

Puh… und jetzt? Sollen Sie jetzt selbst als Geschäftsführer jedes Risiko und jede Police wirklich genau unter die Lupe nehmen und jeden Absatz prüfen? Dafür wird Ihnen vermutlich die Zeit fehlen. Als Spezialist für Immobilienverwalter bietet Ihnen die INCON auch hier eine maßgeschneiderte Lösung.

Genaue Prüfung mit Top-Expertise 

Mit der umfassenden Bewertung Ihrer Versicherungsrisiken im Rahmen unseres Firmen-Versicherungs-Checks fragen wir zunächst grundsätzlich ab, welche Versicherungen bereits bestehen. Auf Basis dieser Angaben prüfen wir, wie wir diese optimieren können – hier kommt unsere jahrelange Expertise rund um Hausverwaltungen ins Spiel: Wir wissen einfach, welchen Versicherungsschutz Haus- oder Immobilienverwaltungen brauchen und in welchem Umfang dieser wirklich notwendig und wichtig ist. 

Die Fragen beantworten wir mit unserem Firmenpolice-Check:

  • Welchen Versicherungsschutz gibt es?
  • Wie umfangreich ist der Schutz der einzelnen Versicherungen?
  • Welche Lücken gibt es?
  • Welche potentiellen Risiken bestehen?
  • Bei welchen Risiken lohnt sich ein Versicherungsschutz wirklich?

Das INCON Versicherungsplus: So viel wie nötig, so wenig wie möglich

Häufig empfehlen Versicherungsmakler natürlich, sich gegen alles abzusichern. Bei der INCON setzen wir dagegen darauf, Sie möglichst individuell abzusichern – so viel wie nötig und so wenig wie möglich. Wir sind transparent und geben Ihnen alle Infos, die Sie für eine gesunde und selbständige Einschätzung brauchen.

So funktioniert unser kostenfreier Firmen-Versicherungs-Check

Vereinbaren Sie noch heute einen Videocall – dieser dauert nur 15 Minuten:

  1. Sie machen einen Termin und informieren uns im Vorfeld über Ihre bestehenden Policen.
  2. Wir analysieren Ihren Versicherungsschutz vorab.
  3. Wir beantworten Ihnen im Termin alle Ihre Fragen zu möglichen Risiken und Versicherungen.
  4. Wir geben Ihnen alle Infos für eine individuelle Risikobewertung.
  5. Sie erhalten eine Prämienübersicht.
Termin vereinbaren

Sie möchten sich zunächst unverbindlich ohne eine Analyse Ihrer Policen rund um den nötigen Versicherungsschutz informieren? Kein Problem: Sehr gerne beraten wir Sie zunächst auch ohne eine konkrete Analyse Ihrer existierenden Versicherungen und kümmern uns darum im Anschluss des Termins.

Nur 15 Minuten? Wirklich?

Ja, tatsächlich. Als Experten für Versicherungen in der Immobilienverwaltung können wir präzise schnelle Einschätzungen treffen. In jahrelanger Erfahrung haben wir umfangreiches Know-how aufgebaut und können uns gut in Ihre Situation hineinversetzen. So beraten wir Sie auch wirklich zielgerichtet, objektiv und vor allem maximal fair.

Der kostenlose INCON Firmen-Versicherungs-Check lohnt sich jedes Jahr aufs Neue

Wir empfehlen Ihnen, den für Sie kostenfreien INCON Firmen-Versicherungs-Check einmal jährlich durchzuführen. Warum? Allein die WEG-Reform 2020 hat z. B. zahlreiche versicherungstechnische Änderungen mit sich gebracht. Darüber hinaus gibt es immer wieder neue Urteile, wie z. B. am 20.10.2021 das BGH-Urteil zum Thema undichte Duschfugen. Hausverwalter sollen zudem auch immer mehr Aufgabenbereiche wie z. B. die Heizkostenverordnung oder auch das neue Telekommunikationsgesetz abdecken. Durch diese laufenden Veränderungen besteht hinsichtlich Ihrer Versicherungen laufend Handlungsbedarf – es lohnt sich also, den Versicherungsschutz regelmäßig auf notwendige Klauseln und aktuelle Entwicklungen anzupassen.

Der INCON Firmen-Versicherungs-Check:

Jetzt prüfen lassen.

Mit dem INCON Firmen-Versicherungs-Check gehen Sie rund um Ihre Versicherungen auf Nummer sicher – ohne einen Cent zu viel zu bezahlen. Investieren Sie 15 Minuten in den INCON Firmenpolicen-Check und sparen Sie sich damit jede Menge Zeit und Ärger! Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Online-Terminvereinbarung.

Diese Versicherungen brauchen Hausverwalter

Vermögensschadenhaftpflicht

Die Vermögensschadenhaftpflicht deckt finanzielle Schäden ab, die Hausverwalter bei ihren Kunden durch gewolltes oder ungewolltes Fehlverhalten verursachen; diese Versicherung ist übrigens u.a. für Hausverwaltungen gesetzlich verpflichtend.

Betriebshaftpflicht

Mit der Betriebshaftpflicht sind vor allem Personen und Sachschäden im Unternehmen abgedeckt.

Vertrauensschadenversicherung

Durch die Vertrauensschadenversicherung sind Immobilienverwalter u.a. gegen Betrug, Unterschlagung, Diebstahl oder Sabotage durch ihre Mitarbeiter geschützt.

(D&O)-Versicherung

Die Directors and Officers (D&O)-Versicherung, auch Geschäftsführerversicherung genannt, schützt Sie als Fremd-Geschäftsführer vor den finanziellen Folgen eines beruflichen Fehlers.

Geschäftsinhaltsversicherung

Die Geschäftsinhaltsversicherungversichert z. B. Ihre technische und kaufmännische Einrichtung inklusive aller Waren und Vorräte vor bestimmten Gefahren, u.a. Feuer, Sturm oder Hagel.

Elektronikversicherung

Mit der Elektronikversicherung sind alle elektronischen Geräte eines Unternehmens umfassend versichert.

Rechtsschutzversicherung

Eine Rechtsschutzversicherung unterstützt bei gerichtlichen Auseinandersetzungen.

Cyber-Risk-Versicherung

Die Cyber-Risk-Versicherung bietet Schutz gegen Cyber-Kriminalität oder Hacker-Angriffe.